Spenden & Helfen

Spenden & Helfen

 

Der gemeinnützige Verein 'Heart for Life e.V.' wurde im Jahre 2016 gegründet, um den vielen Krebserkrankten zu helfen, bei denen alle Maßnahmen der Standardtherapie keine Wirkung mehr zeigten oder eine allergische Reaktion ausgelöst haben. Denn leider haben diese Betroffenen mit ihrer lebensbedrohlichen Krebserkrankung kaum eine Chance, eine andere Krebstherapie von Ihrer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung bezahlt zu bekommen.

Wenn ein solcher Patient seinen Antrag auf Kostenübernahme eingereicht hat, lassen sich die Krankenversicherungen in der Regel viel Zeit für Ihre Entscheidung, die in den allermeisten Fällen letztlich die Ablehnung bedeutet. Dann darf patientenseitig ein Widerspruch eingelegen - bis zu einer erneuten, dann höherinstanzlichen Entscheidung, können nochmals 4 bis 6 Wochen vergehen, keine Seltenheit, dass es auch mal 3 Monate dauern kann.

Viel zu lange für Krebserkrankte - hier muss schnell gehandelt werden! Mit Ihrer Spende und Hilfe können wir diesen Menschen schnell und unkompliziert helfen und ihnen somit eine echte Chance auf Heilung geben und ohne Stress mit den Versicherungen, denn dafür haben wir die passenden Versicherungsspezialisten und Fachanwälte. Eine ambulante biologische Krebstherapie mit Dendritischen Zellen kann das Leben vieler Menschen retten, ohne die sonst bekannten, lästigen Nebenwirkungen, kein Risiko auf Abstoßung, da ohne Zusätze. Eine derartige personalisierte Immuntherapie ist eine schulmedizinisch anerkannte, labormedizinische Methode, die immer mehr in den Focus der Öffentlichkeit rückt. Nur zu den bestimmenden Gremien, sei es hausintern bei den Versicherungen oder beim, die Vorgaben formulierenden Bundesausschuss, scheint diese fortschrittliche, voll biologische Therapieform noch nicht vorgedrungen zu sein.

Helfen Sie mit einer kleinen Spende, damit diese Krebserkrankten mit fachärztlichen Unterstützung eine reale Chance auf eine Reduzierung ihrer Tumorlast und auf eine Verbesserung ihrer Lebensqualität haben.

Spenden heißt, etwas Gutes tun und darüber sprechen!

Wir helfen wenn

Grundsätzlich hat jede Person die an einer lebensbedrohlichen Krebserkrankung leidet, ein Anrecht auf eine biologische Krebstherapie mit autolog hergestellten dendritischen Zellen.

Folgende Voraussetzungen sollten gegeben sein:

  1. Kinder, Alleinerziehende, Eltern sowie betreuende Personen werden bevorzugt!
  2. Alle Standardtherapien wie Chemotherapie oder Strahlentherapien wurden erfolglos eingesetzt.
  3. Fachärzte bescheinigen eine Unverträglichkeit auf ein Chemo- oder Strahlentherapie.
  4. Zwei unabhängige Fachärzte entscheiden über die Notwendigkeit.
  5. Spendengelder müssen zur Verfügung stehen um eine dendritische Zelltherapie zu finanzieren.
  6. Antrag auf Kostenübernahme bei einer privaten oder gesetzliche Krankenversichung ist gestellt.
  7. Eine Ablehnung durch den Versicherungsträger ist nachweislich zu erwarten, oder liegt vor.

Mit Ihrer Spende möchten wir vielen Menschen eine biologische Krebstherapie mit autolog hergestellten dendritischen Zellen ermöglichen. Sie erhalten auf Wunsch für Ihr Finanzamt eine Spendenquittung um Ihre Spende steuerlich anzuzeigen. Sie erhalten auf Wunsch regelmässig einen Newsletter wo zu ersehen ist, welche Menschen diese Krebstherapie mit dendritischen Zellen erhalten haben. Jeder wird dann auch im Newsletter öffendlich benannt. Der Verein veröffendlich vierteljährlich einen Newsletter auch über die Spendeneinnahmen.

Bleiben Sie auf den neuesten Stand!

Newsletter bestellen!

 

Designing by Heart for Life

mail@heart-for-life.de